MISSING_TRANSLATION (TOPBAR.IMPERSONATE_ACT_AS)
Reconnect to nature
Home / Inspiration Main Page / Inspiration und Reportagen

Herzhafte Karottenpasta

20 June 2022

An manchen Tagen soll es in der Küche schnell und einfach gehen, dann sind Karottenpasta mit würzigen Kräutern ideal. Die Pasta passen genauso gut zum Mittag- wie zum Abendessen. Mit einem Stückchen Grillkäse oder Hähnchen werden sie ganz besonders lecker. Vielleicht hast du viele der Zutaten sogar in deinem eigenen Garten angebaut? 

Dieses Gericht wird herrlich cremig. Die Kräuter machen es würzig herzhaft, die Tomaten sorgen für eine frische, säuerliche Note. Während der Tomatensaison kannst du natürlich frische Tomaten verwenden. Im Winter schmeckt es mit feingehackten Tomaten aus der Dose oder den tiefgekühlten Schätzen deiner Sommerernte aber genauso gut.

Nelson_Garden_Herby carrot pasta_image_1.jpg

Herzhafte Karottenpasta | 4 Portionen

  • 1 große gelbe Zwiebel
  • 700 g Karotten
  • 750 g frische Tomaten (können durch 500 g feingehackte Tomaten aus der Dose ersetzt werden)
  • 50 ml Tomatenmark
  • 2 TL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • ½–1 TL Rosmarin, getrocknet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 ml Hafersahne
  • 50 ml Olivenöl zum Braten
  • Salz und schwarzer Pfeffer

 

Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Karotten schälen oder schaben und auf der groben Seite der Reibe hobeln. Die Tomaten in grobe Stücke schneiden.

Die Zwiebeln und Kräuter im Öl anbraten, bis die Zwiebeln weich sind. Die Karotten zugeben, salzen und schmoren lassen, bis die Karottenraspeln weich sind. Das Tomatenmark zugeben und einige weitere Minuten schmoren lassen. Die Tomaten zugeben und schmoren, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Hafersahne zugeben und Knoblauch über die Mischung reiben. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Passt super zu Nudeln.