MISSING_TRANSLATION (TOPBAR.IMPERSONATE_ACT_AS)

Reconnect to nature
  • Jetzt kaufen - Später bezahlen
  • Gratis Retouren
  • Gegründet im Jahr 1933

Welche Pflanzennahrung sollte ich verwenden?

08 November 2021

Wenn Sie möchten, dass Ihr Anbau wirklich gut gedeiht, ist es ratsam, Pflanzennahrung zu verwenden. Bei der Pflanzennahrung gibt es viele Möglichkeiten, und Sie fragen sich vielleicht: Welche Art von Pflanzennahrung soll ich verwenden? Welche Art von Pflanzennahrung brauchen meine Pflanzen? Soll ich flüssige oder feste Pflanzennahrung verwenden? Wir haben die Antworten für Sie!

Wann sollte ich flüssige Pflanzennahrung verwenden? 

Flüssige Pflanzennahrung ist eine gute Wahl, egal ob Sie drinnen oder draußen, im Garten oder in Töpfen anbauen. Flüssige Pflanzennährstoffe sind in der Regel sehr konzentriert, und es ist wichtig, sie mit Wasser zu verdünnen, bevor Sie die Nährstoffe Ihren Pflanzen zuführen. 

Es gibt verschiedene Arten von Flüssigpflanzennahrung, die speziell für verschiedene Pflanzenarten geeignet sind, wie z. B. Pflanzennahrung für Tomaten, Chili und Zitrusfrüchte. Es gibt auch flüssige Pflanzennahrung für Blumen, z. B. für Orchideen und Geranien.

nelson_garden_liquid_or_solid_plant_food_blog_post_image_2.jpeg

Wann sollte ich Düngerstäbchen verwenden? 

Düngerstäbchen sind eine Art fester Pflanzennahrung in Form von kleinen Stäbchen. Die Stäbchen lösen sich auf und geben die Nährstoffe gleichmäßig an den Boden ab, wenn sie gegossen werden. Es gibt Düngerstäbchen für verschiedene Pflanzenarten, wie z. B. für Orchideen. 

Düngerstäbchen sind ideal für Kübelpflanzen und sehr einfach zu verwenden. Stecken Sie die Stäbchen einfach in die Erde und gießen Sie Ihre Pflanzen.

Wann sollte ich düngen?

Es gibt viele Arten von festen oder natürlichen Düngemitteln. Zu den organischen Düngern gehören reiner Kuh- oder Hühnermist, aber auch Wurmkot. Düngemittel sind auch in Granulat- oder Tablettenform erhältlich, sowohl als organische als auch als mineralische Dünger. 

Der Hauptvorteil von festem Dünger ist, dass er leicht zu dosieren ist und in der Regel lange hält. Da der Dünger aufgespalten werden muss, damit die Pflanzen die Nährstoffe aufnehmen können, bleiben die Nährstoffe über einen längeren Zeitraum erhalten. Einige Festdünger sind jedoch so konzipiert, dass sie die Nährstoffe schneller liefern, während andere langsamer wirken. Lesen Sie die Packungsbeilage und beachten Sie stets die Dosierungsanweisungen.

Die Schnelldüngung eignet sich hervorragend zum Einmischen in den Boden, wenn Sie im Freien oder auf einer größeren Fläche pflanzen wollen. Der Nährstoff kann auch für ausgewachsene Pflanzen verwendet werden, aber seien Sie beim Düngen vorsichtig, um keine Wurzeln zu beschädigen.

nelson_garden_liquid_or_solid_plant_food_blog_post_image_3.jpeg

Wann sollte ich Wurmmist verwenden?

Wurmmist ist Kuhmist, der von Würmern verarbeitet wurde, so dass er in seiner Struktur lockerer Erde ähnelt. Er ist völlig geruchlos und kann daher sowohl in Innenräumen als auch im Freien verwendet werden.

Wurmmist ist reich an Bodennährstoffen, die den Mikroorganismen im Boden zugutekommen. Der Wurmmist kann als flüssige Pflanzennahrung verwendet werden; mischen Sie den Mist in lauwarmes Wasser, rühren Sie ihn um und lassen Sie ihn für 24 Stunden stehen und einweichen. Am nächsten Tag rühren Sie erneut um, und dann können Sie Ihren Anbau damit gießen.

Related Products

Alle anzeigen