Ihr Anbau-Assistent - Nelson Garden
  • kundenservice@nelsongarden.de
  • 0800 001 01 67

So erstellen Sie Ihren eigenen Salatball

01 June 2021

Salat in einem Bällchen anbauen? Es mag seltsam klingen, aber wir versprechen Ihnen, dass es Wunder bewirkt! Salatbällchen machen nicht nur Spaß und sind auch praktisch. Warum? Wenn Sie beim Kultivieren einen hängenden Pflanztopf verwenden, ist der Salat außerhalb der Reichweite von Schnecken und Schädlingen, die gerne an den grünen Blättern knabbern. Ein weiterer praktischer Punkt ist, dass Sie Ihren Salat ernten können, ohne sich bücken zu müssen.

Was braucht man, um einen Salatball zu kreieren?

Bevor Sie mit Ihrem Salatball beginnen, benötigen Sie Folgendes:

  • Zwei runde, hängende Pflanztöpfe
  • Eine Kokosfasermatte
  • Draht oder Stahldraht zum Binden
  • Erde
  • Etwa 30–40 vorkultivierte Salatpflanzen
  • Flüssigen Pflanzendünger

Welche Art von Salat sollte ich für meinen Salatball wählen?

Ein Salatball kann als dekoratives Element dienen und wird besonders schön bei Salatsorten in verschiedenen Farben. Es gibt zum Beispiel Lollo Rossa-Salat mit roten und lila Elementen oder Eisberg-Salat, wenn Sie die traditionelle grüne Farbe vom Salat bevorzugen. Wenn Sie eine Vielzahl von Farben wünschen, ist eine Babyblattmischung mit gemischten Salatsorten möglicherweise die perfekte Wahl für Sie!

nelson_garden_how_to _create_lettuce_ball_image5.jpg

So erstellen Sie eine Salatkugel in 10 Schritten

Das Erstellen eines eigenen Salatballs ist nicht schwierig, erfordert jedoch möglicherweise einige handwerkliche Fähigkeiten! Wenn die Anweisungen auf den ersten Blick zu komplex erscheinen, sehen Sie sich die Bilder an, um eine visuelle Hilfestellung zur Herstellung der Salatkugel zu erhalten.

1. Der erste Schritt besteht darin, den Salat „vorzukultivieren“. Dies kann beispielsweise in einem Mini-Aufzugsstation erfolgen. Die Samen sollten gekeimt und einige Zentimeter hochgewachsen sein, bevor diese in Ihren Salatball gelegt werden können.

2. Schneiden Sie die Kokosfasermatte in ca. 4-6 cm lange Streifen. Schneiden Sie genügend Streifen ab, um die Innenseite beider Pflanzgefäße zu bedecken. Schneiden Sie auch einen kleinen Kreis mit einem Durchmesser von etwa 10 bis 15 cm auf den Boden des Topfes, wie in der Abbildung unten dargestellt.

nelson_garden_how_to _create_lettuce_ball_image1.jpg

3. Bevor Sie den Korb mit der Kokosfasermatte bedecken, legen Sie die Kokosfaserstreifen in Wasser und lassen Sie diese einweichen. Bewässern Sie auch den Boden des Korbs, den Sie verwenden möchten, damit dieser feucht ist.

4. Decken Sie den Boden des Korbs mit dem von Ihnen ausgeschnittenen Kreis der Kokosnussmatte ab und fügen Sie dann Pflanzerde hinzu.

nelson_garden_how_to _create_lettuce_ball_image2.jpg

5. Legen Sie die Wurzeln der Salatpflanzen in den Boden. Führen Sie die Salatblätter durch die offenen Teile des Topfes, so dass diesen nach außen hängen. Platzieren Sie die Pflanzen in einem Abstand von ca. 6-10 cm.

6. Legen Sie einige Streifen der Kokosfasermatte auf die Innenseite des Topfes und platzieren Sie diese auf die Pflanzen selbst. Fügen Sie ein wenig Erde hinzu und pflanzen Sie eine weitere Schicht Salatpflanzen. In den folgenden beiden Bildern unten sehen Sie eine bildliche Darstellung der Schritte.

nelson_garden_how_to _create_lettuce_ball_image3.jpg

7. Erstellen Sie so viele Schichten der Kokosfasermatte, der Erde und der Pflanzen, bis das der Topf gefüllt ist.

8. Befestigen Sie den zweiten hängenden Topf mit einem Bindedraht über dem Ersten. Denken Sie daran, dass der bewässerte Boden schwer ist. 

nelson_garden_how_to _create_lettuce_ball_image4.jpg

9. Legen Sie die Kokosfasermatten, Erde und Salatpflanzen weiter in die obere Hälfte des Topfes, bis dieser vollständig gefüllt ist. Das Befüllen dieser oberen Hälfte ist schwieriger als das der unteren Hälfte, da Sie dieses Mal alles von außen in den Topf einführen müssen. Das Bild oben hilft für visuelle Anweisungen. Denken Sie daran, vorsichtig mit den Pflanzen umzugehen.

10. Hängen Sie Ihren Salatball auf, indem Sie die Ketten des Topfes an einem Haken in der Decke oder einer Wand befestigen. Denken Sie daran, den Salatball richtig zu gießen und dass Wasser vom Salatball tropfen könnte. Hängen Sie diesen daher über eine Oberfläche, die Wasser und Erde standhält.

Wie kümmere ich mich um meinen Salatball und ernte ihn?

Salatbällchen trocknen schnell aus, besonders wenn sie in direkter Sonne oder an einem windigen Ort hängen. Denken Sie daran, den Salatball regelmäßig zu gießen und diesen in eine schattige Position zu bringen, wenn Sie ihn einige Tage lang nicht gießen können, z.B. wenn Sie verreist sind.

Es ist zu empfehlen den Salatball Blatt für Blatt zu ernten, da der Salat weiterwächst und Sie somit lange etwas davon haben. Fügen Sie nach einigen Wochen flüssigen Pflanzendünger hinzu, damit die Pflanzen gedeihen!

Related Products

Alle anzeigen

Bewerten Sie uns nach dem Einkauf