Ihr Anbau-Assistent - Nelson Garden
  • kundenservice@nelsongarden.de
  • 0800 001 01 67

Warum Sie Gemüse für dekorative Zwecke anbauen sollten

06 May 2021

Traditionell wurden Gärten in zwei Bereiche unterteilt. Dem dekorativen Teil mit Blumen und dem essbaren Teil mit Gemüse. In letzter Zeit haben wir unsere Einschätzung, welche Pflanzen wir als schön und welche dekorativ betrachten neu bewertet. Infolgedessen besteht der neue Trend darin, Gemüse und Blumen zusammen anzubauen oder Gemüse anzubauen, wo bisher nur Blumen gewachsen sind.

Wenn Sie normalerweise Blumen in Ihrem Garten anbauen, warum sparen Sie beim nächsten Anbau nicht etwas Platz für Gemüse? Experimentieren Sie, um Ihr Lieblingsgemüse zu finden!

Kultivieren Sie Gemüse und Blumen zusammen

Wenn wir Gemüse und Blumen anbauen, haben wir plötzlich eine viel größere Auswahl an Pflanzen! Vielleicht haben Sie eine Lieblingsblume - eine bestimmte Art, die Sie besonders schön finden? Finden auch Sie Ihr Lieblingsgemüse. Schauen Sie sich beim nächsten Einkauf in Ihrem Garten in der Gemüseabteilung um oder sehen Sie sich unsere Auswahl an Gemüse an.

Veilchen sind eine Pflanze, die sowohl als dekorativ als auch als essbar gilt. Warum nicht aus demselben Grund zum Beispiel Chili oder Zucchini anbauen? Sie sind genauso schön!

Einige Städte bauen gemeinsam Blumen und Gemüse an, um das Auftreten von Gemüse als dekoratives Element in öffentlichen Plantagen zu normalisieren. Auf diese Weise gewöhnen sich die Menschen an die Idee und dies kann zugleich als Inspiration für ihre eigene Kultivierung zu Hause dienen.

Dekorativa-grönsaker-3-majs-mangold.jpg

Richten Sie Ihr Gemüse nach Farben oder Formen aus

Grünkohl ist in letzter Zeit wegen seiner dekorativen Ästhetik populär geworden. Da die Hochsaison im Herbst ist, verkaufen viele Gartengeschäfte Grünkohl als eine der Pflanzen, die für Herbstplantagen geeignet sind. Wählen Sie Grünkohl in den Farben Lila, Rot oder Schwarz, um Ihren Garten bunter zu machen.

Tomaten und Chili mit ihren roten Früchten sind sowohl drinnen als auch draußen schöne dekorative Elemente. Paprika ist ein weiteres buntes Gemüse zum Dekorieren. Wenn Sie Paprikasorten wie Snacking Purple wählen, erhalten Sie einige schöne lila Früchte.

Andere farbenfrohe Pflanzen, die in Töpfen wachsen, sind zum Beispiel Erdbeeren und Mangold oder probieren Sie unseren eigenen Baby Leaf Mix, der aus verschiedenen Salatsorten in verschiedenen Farben besteht - sowohl aus dekorativen als auch aus essbaren Gründen perfekt!

Dekorativa-grönsaker-grönkål-svartkål.jpg
In dieser öffentlichen Plantage wächst Grünkohl neben Blumen und anderen typischen Pflanzen. Bild: Lovisa Back

Der Anbau von Gemüse ist gut für die Umwelt

Der Anbau von Gemüse ist nicht nur eine unterhaltsame und kreative Art, einen Garten zu dekorieren, sondern kommt auch der Umwelt zugute. Wenn Sie Ihr eigenes Gemüse anbauen, werden keine Pestizide verwendet, kein Transport und keine Verpackung benötigt.

Welches Gemüse kaufen Sie oft im Supermarkt? Versuchen Sie es selbst in Ihrem Garten zu kultivieren. Auf diese Weise sparen Sie zudem auch noch Geld.

Dekorativa-grönsaker-9-kål-persilja.jpg

Ist es einfach Gemüse anzubauen?

Gemüse ist nicht unbedingt schwerer in der Kultivierung als Blumen. Je nachdem, was Sie anbauen möchten, müssen einige Blumen genauso gepflegt werden wie Gemüse. Wenn Sie ein Anfänger sind, beginnen Sie vielleicht damit, in kleinerem Maßstab zu kultivieren, zum Beispiel in Töpfen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Gemüse oder Ihre Blumen in ihrem Wachstum stagnieren oder etwas verwelkt aussehen, benötigen sie möglicherweise einige zusätzliche Nährstoffe. Um es sich leichter zu machen, können Sie entweder Flüssigdünger oder Dünger-Stäbchen hinzufügen. Es gibt pflanzliche Nahrung für verschiedene Arten von Gemüse und Blumen. Sie können auch Ihre eigene Pflanzennahrung herstellen, indem Sie beispielsweise Ihrem Boden Kompost hinzufügen.

Dekorativa-grönsaker-14-solros.jpg

Pflanzenvermehrung

Alle anzeigen

Bewerten Sie uns nach dem Einkauf