MISSING_TRANSLATION (TOPBAR.IMPERSONATE_ACT_AS)
Reconnect to nature
  • item.textKostenlose Rücksendung
  • item.textSchnelle Lieferung
  • item.textGegründet 1933
Tipps und Inspiration

Lernen Sie Amanda und ihren Freund kennen

18 April 2023

Orangerie Träume

Ich heiße Amanda, bin 30 Jahre alt und wohne in einer Wohnung außerhalb Stockholms mit einem großen Südbalkon, der sich perfekt zum Kultivieren eignet. Ich liebe Blumen und träume von einer eigenen Orangerie, damit ich die Vegetationsperiode verlängern und einen längeren Teil des Jahres mit meinen Pflanzen verbringen kann.

 

Blumenliebhaberin von Kindesbeinen an

 

Sie bauen Patagonisches Eisenkraut an, wie kommt das?
Schon als Kind habe ich gerne Blumen gepflückt, vor allem Sträuße mit Maiglöckchen, Vergissmeinnicht oder Butterblumen. Meine Lieblingsblume ist das Patagonische Eisenkraut, weil es so groß ist und zu "fliegen" scheint - die Wahl fiel mir also nicht schwer. Beim Chili mag ich es, meinen Gerichten einen würzigen Kick zu geben, und es ist schön, wenn man in der Küche etwas von seiner eigenen Pflanze pflücken kann.

Wann haben Sie angefangen, sich für den Anbau von Pflanzen zu interessieren?
Solange ich denken kann, habe ich mich für den Anbau von Pflanzen interessiert und dafür, in der Natur zu sein, umgeben von üppigem Grün. Es ist eigentlich ganz einfach: Ich fühle mich am wohlsten, wenn ich Pflanzen verschiedener Art um mich herum habe, denn das macht mich ruhig und ausgeglichen. Seit ich meine eigene Anbaufläche besitze, habe ich ein jährliches Thema auf dem Balkon. Weißes Blumenthema, mediterranes Thema, essbares Thema und jetzt: blühendes Blumenthema mit vielen Schnittblumen.

Amandas erste Wahl

Haben Sie eine Lieblingsblume oder ein Lieblingsgemüse?
Meine Lieblingsblumen sind die Samt-Skabiose und Patagonisches Eisenkraut, weil sie beide in der Luft zu schweben scheinen und tolle Schnittblumen sind. Ich liebe ihre üppige Wuchsform. Bei den Gemüsesorten mag ich sie alle, aber wenn ich wählen müsste, würde ich am liebsten Zuckererbsen anbauen, weil sie so schnell wachsen und man mit einer reichen Ernte belohnt wird.

Üppiger und funktioneller Anbau

Können Sie Ihren Anbau in fünf Worten beschreiben?
Lebendig, farbenfroh, funktional, üppig und inspirierend. Ich mag es, wenn meine Blumen meinen Balkon oder Teile eines Zimmers einnehmen, also lasse ich sie wachsen, wie sie wollen. Ich habe die Vision, eine Oase in meinem Zuhause zu schaffen, und ich möchte glauben, dass jede Pflanze so wachsen kann, wie sie möchte, und dass dies auf natürliche Weise geschieht. Ich bin kein begeisterter Gärtner in dem Sinne, dass ich meine Pflanzen ständig schneiden und trimmen muss. Sie sind perfekt, so wie sie sind!