MISSING_TRANSLATION (TOPBAR.IMPERSONATE_ACT_AS)
Reconnect to nature
  • item.textKostenlose Rücksendung
  • item.textSchnelle Lieferung
  • item.textGegründet 1933
Tipps und Inspiration
Home / Samen

Bohnen-, und Erbsen-Samen für dein Mini-Gewächshaus oder deinen Garten

Welche Sorten von Erbsen- und Bohnensamen sind für Hobbygärtner interessant, die gesundes und schmackhaftes Gemüse aus eigenem Anbau genießen möchten.? Beide Pflanzenarten sind Hülsenfrüchte und bieten eine große Auswahl an Sorten, von Zuckererbsen und Gartenerbsen über Buschbohnen und Stangenbohnen bis hin zu exotischeren Sorten wie Sojabohnen und Adzukibohnen.
Die Aussaat von Erbsen- und Bohnensamen erfolgt in der Regel zwischen April und Juni, abhängig von der jeweiligen Sorte und den regionalen Klimabedingungen. Beide Pflanzenarten benötigen einen nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden und einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Während Erbsen eine Rankhilfe wie ein Spalier oder Netz benötigen, gibt es sowohl stützfreie Buschbohnen als auch kletternde Stangenbohnen, die ebenfalls eine Rankhilfe erfordern.
Eine regelmäßige Bewässerung und Düngung fördert das Wachstum und die Ertragsbildung von Erbsen und Bohnen. Um Schädlingen und Krankheiten vorzubeugen, sind Fruchtfolge und Mischkultur wichtige Anbauprinzipien. Die Ernte von Erbsen und Bohnen beginnt, sobald die Hülsen prall gefüllt sind, wobei sie in regelmäßigen Abständen geerntet werden sollten, um die Bildung neuer Hülsen anzuregen. Frische Erbsen und Bohnen können gekocht, gedünstet oder auch eingefroren und konserviert werden, um ihre Nährstoffe und den Geschmack zu bewahren.

Mehr erfahren